So erreichen Sie uns Impressum Unsere Partner

Daretzhof

Kultur in Hessen

Kulturtipps in der Kreisstadt Fulda

Führung für Kinder in Fulda

Begehbares Herz in der Kinder-Akademie Fulda

Im Museumsbereich wird der Entdeckergeist der Kinder durch interaktive Objekte aus Naturwissenschaft und Technik, Kunst und Kultur angeregt.
Wer bei einer der Führungen durch das "Begehbare Herz" eine Reise durch die vier Herzkammern unternimmt, bringt aufregende Eindrücke und neues Wissen mit nach Hause. In einem spannenden Programm können Kinder und Erwachsene die Anatomie des Herzens spielerisch kennen lernen, wobei der Herzschlag mit echten Stethoskopen abgehört wird.
Preise:
Preisinformationen:
Kinder-Akademie Fulda, Telefon: 06 61 / 90 27 3, www.kaf.de

Termin:
Führungen durch das begehbare Herz:
Montag bis Freitag: 16.00 Uhr
Sonntag: 15.00 und 16.00 Uhr

Treffpunkt:
Treffpunkt der Stadtführung: Kinder-Akademie Fulda, Mehlerstr. 4, 36037 Fulda

Das Schlosstheater in Fulda
Das Theater


Foyer des Schlosstheaters - Fürstensaal im Stadtschloss
Das Schlosstheater Fulda bietet ein reichhaltiges Veranstaltungsprogramm - für Jedermann und für alle Kulturbegeisterten.

Über die Geschichte des Gebäudes und des Theaters in Fulda informiert die Festschrift zur Theatereröffnung aus dem Jahr 1978, die im Stadtarchiv der Stadt Fulda vorhanden und einzusehen ist.

Aktueller Spielplan


Vonderau Museum

Im Vonderau Museum erleben Sie über 7.000 Jahre
Geschichte auf fast 4.000 m2.
Zur 1.250-Jahrfeier der Stadt Fulda im Jahr 1994
feierlich eröffnet, bietet das Vonderau Museum
seinen Besuchern in vier Abteilungen Kulturgeschichte,
Naturkunde, Malerei und Skulptur und dem
Planetarium viel Wissens wertes über Fulda und seine Region.
weitere Informationen unter: www.museum-fulda.de


Stadtschloss
Die Historischen Räume des Stadtschlosses, der ehemaligen Residenz der Fuldaer Fürstäbte, bieten einen Blick in die Lebenswelt des Absolutismus. Sie können mit dem Fürstensaal den barocken Festsaal mit seinen Nebenräumen besichtigen. Ebenso ist eine Wohnung der Fürstäbte des 18. Jhs., die um 1730 ausgestattet wurde, in den Rundgang eingeschlossen. Eine Sammlung mit Porzellanen aus der Manufaktur in Fulda, die allerdings nur kurze Zeit hochwertige Stücke produzierte, ist ebenso zu sehen, wie Prunkräume aus dem 19. Jahrhundert.

Vom Schlossturm aus haben Sie einen wunderbaren Blick über Fulda und bei schönem Wetter bis in Vogelsberg und Rhön. Der Turm ist in den Monaten April bis Oktober zu den Öffnungszeiten des Stadtschlosses begehbar, in den Wintermonaten kann der Turm nicht bestiegen werden.

Alle Räume, die nicht als Museumsräume genutzt werden, sind heute Verwaltungsräume der Stadtverwaltung. Einige der historischen Räume werden für Trauungen, Konzerte, Lesungen und Events genutzt.

Weitere Informationen unter: www.tourismus-fulda.de


Orangerie und Floravase

Direkt im Schlossgarten finden Sie Skulptur der Göttin der Gartenbaukunst. Die "Floravase" mit 6,80 m Höhe wurde 1728 von Johann Friedrich von Humbach geschaffen. Sie zählt zu den schönsten barocken Plastiken.

Das Gebäude hinter dieser Skulptur ist die Orangerie, die zwischen 1721 und 1724 errichtet wurde und für Sommerfeste der Fürstäbte genutzt wurde. Heute wird die Orangerie vom Hotel Maritim genutzt und bietet mit den barocken Sälen den zahlreichen Veranstaltungen einen passenden Rahmen.

Bei schönem Wetter können Sie die Sonne mit Blick auf Schlossgarten und Schloss genießen.

Weitere Informationen unter: www.tourismus-fulda.de


Stadtbibliothek

Die Büchereien des "Büchereiverbund Fulda e.V." sind als öffentliche Einrichtung jedermann zugänglich und richten ihr Angebot an das allgemeine und grundlegende Lese- und Informationsbedürfnis. Sie stellen Sachbücher, Romane, Kinder- und Jugendbücher und teilweise auch Kassetten, CDs, CD-ROM, Sprachkurse, Spiele und Zeitschriften kostenlos zur Ausleihe zur Verfügung.
Ein besonderer Schwerpunkt der Büchereiarbeit liegt im Bereich der Kinder- und Jugendliteratur.
Seit Oktober 2011 ist die Centralbücherei des Büchereiverbundes in die Hochschul- und Landesbibliothek (HLB) integriert und befindet sich in Teilen in dem neu eröffneten Anbau am Heinrich-von-Bibra-Platz

Hochschul-, Landes- und Stadtbibliothek Fulda
Heinrich-von-Bibra-Platz 12, 36037 Fulda
Telefon: (0661) 964095743


Kulturelle Veranstaltungen


…in Fulda
Veranstaltungskalender

… in Bad Salzschlirf
Veranstaltungskalender